Homepage

Konzeptidee

Artenlisten

Artenprofile

Naturschutz-Praxis

Chronologie

Links

Buchempfehlungen

Newsletter

Natur-Videos

Fotogalerie

Dank an...

Spiel

Suche

Kontakt & Spende

Hilfe

Impressum


 
 

Tenuiphantes flavipes (BLACKWALL, 1854)
Artenprofil von Nicolaj Klapkarek
Letzte Änderung: 08.05.2013


Systematische Einordnung

Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
Klasse: Spinnentiere (Arachnida)
Ordnung: Webspinnen (Araneae)
Familie: Zwerg- und Baldachinspinnen (Linyphiidae)

Fotos (© Nicolaj Klapkarek)
Bonn (Kottenforst)


(xxl-Foto)
Weibchen
20.07.2008

(xxl-Foto)
Weibchen
02.06.2007
 
Klick auf die kleinen Bilder oder xxl-Ansicht möglich

(xxl-Foto)
Männchen
26.04.2008

(xxl-Foto)
Männchen
20.04.2008
 
Besondere Merkmale
Vorderkörper: Grundfarbe gelbbraun, meist braun bis dunkelbraun übertönt; Sternum schwarz

Hinterleib: schwarzbraun mit heller Winkelzeichnung und Flecken, die bisweilen auch undeutlich sein können

Beine: gelblich bis gelbbraun

Körperlänge: Männchen und Weibchen: ca. 2 mm

Ähnliche Arten: Tenuiphantes flavipes sieht den anderen Arten der Gattung Tenuiphantes sehr ähnlich und kann nur genitalmorphologisch sicher von diesen unterschieden werden.

Lebensraum
Tenuiphantes flavipes bewohnt Wälder unterschiedlichster Ausprägung. So kommen als Lebensraum sowohl Nasswälder als auch Trockenwälder, Laubwälder aber auch Nadelwälder mit allen Übergangsstufen in Frage. Vereinzelt kann sie aber auch in Offenlandbiotopen wie Sümpfen und Mooren, Feucht- und Frischwiesen, Weinbergen, Zwergstrauchheiden oder an Ruderalstandorten gefunden werden.

Biologie und Lebensweise
Tenuiphantes flavipes lebt überwiegend am Boden in der Streuschicht und in Moospolstern. Sehr vereinzelt ist sie auch in der Kraut- und Strauchschicht zu finden. Adulte Tiere findet man das ganze Jahr über, wobei ein Maximum im Sommer und Herbst festzustellen ist.

Nahrung
Kleine Insekten und Spinnen

Verbreitung in D/Welt
Die paläarktisch verbreitete Art kommt in ganz Europa vor. In Asien sind nur wenige Funde bekannt. Des Weiteren kommt Tenuiphantes flavipes auch auf den Kanarischen Inseln vor.
Tenuiphantes flavipes ist über ganz Deutschland verbreitet und häufig.
Eine Karte der bisherigen deutschlandweiten Fundpunkte von Tenuiphantes flavipes finden Sie hier: Arachnologische Gesellschaft e. V.: Nachweiskarten der Spinnentiere Deutschlands

Verbreitung in NRW
Tenuiphantes flavipes ist über ganz NRW verbreitet und häufig.

Benutzte Literatur
BISCHOFF (Hrsg.): Die Tierwelt Deutschlands und der angrenzenden Meeresteile. 44. G. Fischer, Jena. 1-337.

HÄNGGI, A. et al. (1995): Lebensräume mitteleuropäischer Spinnen. Charakterisierung der Lebensräume der häufigsten Spinnenarten Mitteleuropas und der mit diesen vergesellschafteten Arten. Misc. Faunistica Helvetiae 4, 1-460.

HEIMER, S. & NENTWIG, W. (1991): Spinnen Mitteleuropas. Verlag Paul Parey. Berlin, Hamburg. 543 S.

LOCKET, G. H. & MILLIDGE, A. F. (1951): British Spiders. Vol. I und Vol. II. Ray Society. London 310 und 449 S.

WIEHLE, H. (1931): Spinnentiere oder Arachnoidea. VIII. 28. Familie. Linyphiidae - Baldachinspinnen. In: F. DAHL, M. DAHL & H.


Internet:

PLATNICK, H. I. (2013): The World Spider Catalog, Version 13.5, American Museum of Natural History

British Arachnological Society (2013): Weltweite Verbreitungskarte von Tenuiphantes flavipes

British Arachnological Society (2013) Spider and Harvestman Recording Scheme website. The national recording schemes for spiders and harvestmen in Britain. Summary for Lepthyphantes flavipes (Araneae)


Zur Buchliste weiterer interessanter Spinnen-Bücher auf www.natur-in-nrw.de

Weitere Informationen zu Spinnen (Arachnida) im Internet

Arachnologische Gesellschaft e. V. - Nachweiskarten der Spinnentiere Deutschlands

Arachnologische Gesellschaft e. V. - Checklisten, Publikationen, Links...

Spinnen Mitteleuropas - Bestimmungsschlüssel in deutsch, englisch und slowenisch

Museum Koenig: Bilderbestimmungsschlüssel mit extremen Makroaufnahmen (auf englisch)


Zur Linkliste weiterer interessanter Spinnen (Arachnida)-Internetseiten auf www.natur-in-nrw.de